red orange yellow green blue pink

Toi Toi (Toi) – hoffentlich wird’s kein beschissenes Jahr…

Dezember 14th, 2010

Als Büromensch liebe ich diese Mehrmonats-Kalender. In diesem Jahr hatte ich einen 5-Monats-Kalender von meinem Bruder bekommen, also fragte ich, ob er nicht für 2011 auch wieder so einen für mich hat.

Heute bekam ich nun einen. Einen 4-Monats-Kalender…

Ich war erst fassungslos und dann lachte ich herzhaft:

Ich werde ihn wohl mit einem Foto vom M’era Luna pimpen, bevor ich ihn mit auf Arbeit nehme… 😀

Zuhause gesucht…

November 8th, 2010

… und Zuhause gefunden. Aber den Artikel lass ich hier trotzdem noch drin.

Read more

Kurztrip nach Stockholm

Oktober 18th, 2010

Der 09. Oktober sollte ganz im Rahmen des Elektrisch Festivals in Zwickau stehen – völlig verzückt wollte ich mir das Klinik-Konzert ansehen und auch Amnistia huldigen. Bis – ja bis ein anderes Ereignis für eben jenen Termin bekannt gegeben wurde: Das Bodyfest in Stockholm mit einem Reunion-Konzert der schwedischen Formation Pouppée Fabrikk!

Da ich sie noch nie gesehen hatte und auch gerade ziemlich auf dem PF-Trip war, juckte es schon mächtig in den Fingern, einen Ausflug nach Stockholm zu buchen. So richtig getraut habe ich mich allerdings noch nicht.
Als im August dann aber noch Front 242 das Lineup um den Headliner ergänzten, gab es kein Halten mehr. Da muss ich hin!
Wie der geneigte Blogleser ja schon mitbekommen hat, fand sich ein kleines Trüppchen Reisewilliger zusammen und – damit sich so ein Ausflug auch lohnt – buchten wir von Donnerstag früh bis Montag früh. Als Sahnehäubchen fiel dann noch der Stockholm-Auftritt von Front Line Assembly (mit Support durch Mind.In.A.Box) auf eben jenen Donnerstag, an dem wir königlichen Boden betreten wollten.

Read more

Die Post ist da…

Oktober 14th, 2010

… zumindest brauche ich mich nicht wundern, warum sie einen Tag länger brauchte, als die anderen Karten…

Eine Kunststoffhülle der Deutschen Post – na das ist ja unheimlich sexy am Kühlschrank…

Und dann war da noch…
… ich grübele über nen Blogeintrag über den Stockholm-Trip. Der folgt also hoffentlich bald.

Stockholm für Kurzentschlossene

September 30th, 2010

Reise, Reise…

Wir waren zu fünft, als wir buchten – nun sind wir leider nur noch 4 (3 nette, junge Herren und ich). Vielleicht hat ja jemand Lust und Zeit, ganz spontan mit uns in das Venedig des Nordens zu reisen.
Es geht nach Stockholm. Vom 07. Oktober 2010 bis 11. Oktober 2010.

Read more

Zeitvertreib mit Winamp

September 19th, 2010

Gefunden bei Herrn Alpha: Zeitvertreib mit iTunes. Ich mach da mal mit, wandle aber ab in Winamp.

Denkbar einfache Regel: Die folgenden Wörter in der Medienbibliothek suchen und den ersten Song aufschreiben, der auftaucht.

Happy: Calva Y Nada – Días felizes (Yes-I’m-Happy-Mix)

Love: Frank Sinatra – (Love Is) The Tender Trap

Hate: Click Click – (no) Food (till sunday) [Party Hate EP]

Light: Project Pitchfork – …And Then There’ll Be A Light

Dark: 18 Summers – :AJ:NA: [Genre: Darkwave]

Good: Feargal Sharkey – A Good Heart

Bad: Nick Cave And The Bad Seeds – As I Sat Sadly By Her Side

Smile: Numb – Smile

Cry: Noise Unit – Alle Gegen Alles [The Best Of Cryogenic Studio]

Boy: Johnny Cash – A Boy Name Sue (Live)

Sad: Sonar – Alien Overdrive (Ambassador 21 Remix)

Lost: Project Pitchfork – 2nd Step [Collector – Lost And Found]

Call the omen…

August 2nd, 2010

Passend zu meinem letzten Blogeintrag unterhielt mich mein MP3-Player eben bei meiner Radrunde mit der B-Seite – dem „Very Special Holiday Mix“. Der ging auf dem Rad richtig gut ab.
Als ich bei meiner Radtour kurz vor unserem städtischen Friedhof ankam, bekam ich jedoch Zweifel, ob die Playlist so ne tolle Idee war – es begann pünktlich zum Friedhof: Mysterious Arts „Das Omen“…
Juchhe! Und das Janze dann bei bedrohlich grau-rosa Abendhimmel. Nun jut – rein in die Pedale und durch ohne nach links und rechts zu gucken. Dachte ich… dann sah ich 3 Pferde auf ner Koppel.
*Engel* *Teufel* *Engel* *Teufel**Engel* *Teufel**Engel* *Teufel*- Ok, Ok – ich halt ja schon an…

Friedhof im Rücken, Omen im Ohr, grauer Abendhimmel über mir, Pferde 50 Meter vor mir. … und ich hab bloß mein Handy mit…

Nun ja… ich hab dann schnell 3 Fotos gemacht, während die Pferde gelangweilt zu mir rüber guckten.

Pferde
Mit einem beherzten Tritt in die Pedale bin ich dann in den nächsten Schotterweg eingebogen und wie ne Besengte in die nächste belebte Siedlung geprescht. 😀

Da ist bestimmt Michael Jackson’s „Thriller“ dran Schuld. Oder die BMX-Bande (ihr wisst schon – die Friedhofsszene)…

Wie dem auch sei – hier kommt ein großartiges Stück Musik:

[Anmerkung, 23.10.2012: an dieser Stelle war ein Youtube-Link zu Mysterious Arts „Das Omen“ eingebunden. Da derzeit das Einbinden und Verlinken solcher Inhalte akut zu Abmahnungen führen kann, habe ich das Video vorsichtshalber entfernt. Sicher ist sicher.]

Urlaub, aber nicht für die Ohren…

August 2nd, 2010

4 Leute, die in den Urlaub fahren.
Die Aufgabe: Jeder stellt einen Sampler aus 2 x 20 Titeln zusammen als musikalische Reiseuntermalung.
Das ist mein Sampler geworden:
Side A: „Everyday-Songs“ (Titel 1 – 20)
Side B: „Very Special Holiday Mix“ (Titel 21 – 40)

Urlaubs-Musik-Mix

Mal schauen, was die anderen so mixen und zu meiner Auswahl sagen werden.

Ordnung muss sein

Juli 30th, 2010

Meine Miezen haben 2 Quietsche-Mäuschen. Ein gelbes und ein graues. Die haben sie seit Jahren und in unregelmäßigen Abständen tauchen die immer mal wieder aus der Versenkung auf, wo auch immer sie sie dann vorgeholt haben und wo auch immer die Mäuse so lange waren.
Read more

Es ist zu heiß…

Juli 10th, 2010

Es ist zu heiß…

Findet nicht nur das Farin Urlaub Racing Team…

[Anmerkung, 23.10.2012: an dieser Stelle war ein Youtube-Link zu Farin Urlaub „Zu heiß“ eingebunden. Da derzeit das Einbinden und Verlinken solcher Inhalte akut zu Abmahnungen führen kann, habe ich das Video vorsichtshalber entfernt. Sicher ist sicher.]

Read more