Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /homepages/17/d22813958/htdocs/ebm-mietze/wp-content/themes/grunge-wall/single.php on line 5
EBM-Mietze » Blog Archive » die telekomiker…
red orange yellow green blue pink

die telekomiker…

gefangen in der warteschleife… das bin ich. gerade in diesem moment.

es fing ganz harmlos an, dass ich meinen tarif ändern wollte. das tat ich und das wurde auch letzte woche umgestellt.
dazu gabs dann auch ein päckchen mit zugangsdaten. „einlegen, durchstarten, surfen.“


hallöchen. ich surfe schon seit ende 2002 mit dsl… hab ich doch alles schon längst… hab die zugangsdaten schon seit dem jahr 2000 aus den alten isdn-tagen… brauch und will keine neuen.

also die nummer angerufen, die auf der auftragsbestätigung steht… 0800 3301000
15 minuten warteschleife mit der t-com-fahrstuhlmusik. welch grauen.
dann ne nette dame am anderen ende: „da müssen sie bei t-online anrufen. ich geb ihnen mal die nummer: 0800 7733666“
(boah, welch evil-number)
angewählt – „willkommen beim kundenservice der telekom“
wie jetzt? telekom? ich denke, das ist ne nummer von t-online…?
computertante weiter: „rufen sie aus dem gleichen grund an, wie beim letzten mal?“
ich: hööööh? *grusel* „ja“
das war vor 10 minuten. seit dem höre ich dieselbe dämliche fahrstuhlmusik, wie vorhin….

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah!
tante dort: „da müssen sie direkt bei t-online anrufen“
ich: „das weiß ich schon. mir wurde die nummer gesagt…“ *grummel*
tante: „das ist ne ganz falsche nummer, ich geb ihnen mal die richtige: 01805/305000“

ich fürchte, mein akku ist runter, bevor ich was erreicht habe…

computertante: willkommen bei der telekom (*aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah*)
aber hier gehts wenigstens um den internetanschluss…

da geht ja wenigstens dann gleich mal wer dran…

.
.
.

*pfffffffffffffffffffff*
na spitze! ich bin begeistert! die deppen haben zu meinem anschluss einfach mal noch nen 2. gelegt. ich glaub, ich faule.
die hatten ne systemumstellung und haben mir „aus versehen“ neben meine alte dsl flat den call&surf comfort gelegt.
und statt dass die das jetzt wieder gerade biegen, muss ich im w-lan-modem die zugangsdaten umstellen, denn meine alte flat wird ja sonst weiter berechnet.
auch meine bitte, dass die das neue einfach löschen, ich hier nix mache und die den neuen tarif auf meine alte anschlusskennung legen, weil das ja deren fehler war, wurde abgelehnt. das ist hier nicht so einfach, wie sie das vielleicht denken… bla…
super! da beauftragt man ne wandlung und kriegt was ganz neues. idioten!
die letzte woche wird mir nun auch nochmal extra berechnet und dann irgendwann wieder gut geschrieben.
und wehe, wenn nich!
jetzt muss ich mich erstmal wieder reindenken, wie das mit dem w-lan-modem ging.
hab ja auch gerade üüüüüberhaupt nix anderes zu tun.

Leave a Reply